Projekte Regenbogen-Str, Baumscheiben, Deutschkurs

Auf der Regenbogen-Str. darf man laut und lustig sein!
Showprogramm mit lebensgroßen Puppen für Kinder im Alter von 4-10 Jahren
(Vorschule bis 4. Klasse) im Spielhaus-Schillerstrasse

Puppentheater vermittelt biblische Themen für Groß und Klein Auf der Regenbogen-Str. wohnen die Freunde Rosalinde, Zottellotte, der schlaue Ludwig, den deshalb alle nur King Lui nennen, und der kleine Rudi. Wenn die vier miteinander spielen und das Leben entdecken, dann geht es hoch her. Hier erleben die Freunde alles das, was auch ihre kleinen Zuschauer kennen. Es wird gestritten und sich vertragen, geweint und gelacht, andere werden geärgert und zu Freunden gemacht. Mit Rat und Tat steht ihnen dabei Tante Lakritze, die Kioskbesitzerin, zur Seite. Natürlich fällt mal ein Bonbon für alle ab, aber viel wichtiger ist, dass sie ein offenes Ohr für die Kinder hat und für ihre großen und kleinen Probleme eine Lösung findet. Dabei schafft sie es, die Rasselbande – und natürlich auch die Zuschauer – immer wieder zur Ruhe und zum Nachdenken zu bringen, wenn sie Geschichten über Gott und die Welt erzählt.

Mittwoch Fluch der Karibik Integration / Der barmherzige Samariter
04.06. 09:30, 11:00 und 16:30 Uhr
Donnerstag Das Gewitter Angst / Die Sturmstillung Jesu
05.06. 09:30, 11:00 und 16:30 Uhr
Freitag Lotte zieht aus Patchwork-Familie / Familiengeschichten in der Bibel
06.06. 09:30, 11:00 und 16:30 Uhr
Samstag Mitspielen Selbstwert / Die Kindersegnung durch Jesus
07.06. 11:00 und 15:00 Uhr
Sonntag Familiengottesdienst in der Friedenskirche: Josef und seine Brüder
08.06. 10:00 Uhr

Vormittagsprogramm im Spielhaus-Schillerstrasse nur mit Voranmeldung unter: [email protected] oder 030 3414974 

Baumscheibenprojekt

Baumscheiben reinigen, bepflanzen und pflegen. Von Mai bis September jeweils von Dienstag bis Samstag

Baumscheiben sind oft Schmuddelecken im Stadtbild. Sie sind mit Müll, Dreck oder Hundekot versehen. Das muss nicht sein!

Die Straßenzüge im direkten Umfeld des Spielhauses und der Eichendorf-Grundschule werden von Kindern gereinigt und Blumen angepflanzt.

[email protected]

Die Kinder sollen selbst aktiv werden, planen, handeln und andere mitziehen.

Das Projekt wird mit den jeweiligen Kindergruppen ab Ende April unter Anleitung entwickelt. Die Kinder suchen sich nicht nur die entsprechenden Baumscheiben und Straßenzüge aus, sondern auch Paten bzw. „Kunden“ aus dem Bereich der direkten Anliegerschaft. Sie treten unter fachlicher Begleitung selbst mit dem potentiellen „Kunden“ in Kontakt. (Beispiel: Bäckerladen oder ein Cafe).

Für diese Phase wird von den Kindern Werbematerial entwickelt, erstellt und die Präsentation eingeübt.

 Orte: Straßenzüge im direkten Umfeld des Spielhauses und der Eichendorfgrundschule.

Kindgerechte Gartengeräte und einen „Bollerwagen“ werden im Spielhaus gelagert und speziell hierzu angeschafft.

Partner: Eichendorfgrundschule, Umweltamt Charlottenburg-Wilmersdorf und das Jugendamt Charlottenburg-Wilmersdorf Region 2

 Kontakt: [email protected]

Deutschkurs im Herbst

In den Herbstferien 2015 für Schüler/innen mit geringen Deutschkenntnissen.

Wer hat Lust, in den Herbstferien Deutsch zu Lernen? Es gibt 15 Kostenlose Kursplätze. Teilnehmen können alle Schüler/innen, die in den letzten 12 Monaten eine Willkommensklasse besucht haben, aktuell besuchen oder bald zur schule gehen.

Täglich: 180min Deutschunterricht mit viel Spaß

                90min Gemeinsames Kochen/Essen

                90min Workshop (z.B.: Sport, Tanz, kreatives Gestallten, Musik u.v.m.)

Wo: Spielhaus Schillerstraße: Schillerstraße 86 10627 Berlin

Wann: 19.10.15 - 31.10.15: Mo-Fr von 9 bis 15 Uhr

Dieses Projekt wird in Zusammenarbeit mit Intellego durchgeführt.

 

 

 

Projekte

Jeden Mittwoch

Programm für Jungs

jede Woche wechselndes Programm

Jeder kann seine Ideen mitbringen!

Wir freuen uns auf Euch!

 

Jeden Mittwoch und Freitag

Mädchenangebote im Mädchenzimmer

Es erwartet Euch ein buntes Programm! Wir freuen uns über viele Ideen, die jedes Mädchen mitbringen kann.